Die neue Modulausbildung

Der beste und konsequenteste Weg wäre es, die Formen als "Lehrplan" in der Reihenfolge des Wing Chun-Systems zu erlernen, da in Ihnen gleichfalls die Prinzipien in der Reihenfolge enthalten sind, in der sie für das korrekte Verständnis des Wing Chun nötig sind.  In den Partnerformen und der Grundschule ist die methodische Reihenfolge nicht so zwingend wie in den Formen, da es vor allem in der fortgeschrittenen Chi Sao-Stufe nicht so sehr darauf ankommt, ob man zuerst eine bestimmte Anwendung erlernt. Die zugrunde liegenden Prinzipien des Wing Chun liegen im Menschen und in der korrekten Mechanik und der korrekten Koordination einer Bewegung und nicht in einer Technik.

Von daher  ist es in den Partnerübungen nicht erforderlich, eine bestimmte Reihenfolge von Techniken zu erlernen. Die Prinzipien wiederholen sich, und von daher ist der Wing Chun-WEG nicht geradlinig und nicht linear, sondern zyklisch und flexibel. Mit einem flexiblen Fahrplan kann man dem Charakter des Wing Chun und dem eigenen "WEG" dadurch am ehesten gerecht werden, da man unter Umständen den geraden und direkten WEG zum Lernerfolg nicht gehen kann. Ein  Seminar fällt evtl. auf einen Termin, den man nicht wahrnehmen kann, weil berufliche oder familiäre Verpflichtungen dem im Weg stehen oder das Leben selbst, weil gerade etwas Unvorhergesehenes dazwischen gekommen ist.

Der Fahrplan berücksichtigt solche Umwege und man kann transparent in diesem Fahrplan nachvollziehen, welche Station noch angesteuert werden muss, um das eigene Wing Chun zu vervollständigen und einen Baustein später nachzuholen.Wing Chun wird eher zu einer Rundreise, gemäß der taoistischen Vorstellung einer kreisförmigen oder spiralförmigen Zeit, in der sich Ereignisse oder Konstellationen zyklisch wiederholen.

Wing Chun lernen als ständiger Fortschritt!

Dies gilt auch für das gesamte Wing Chun: Hat man das System einmal zu Ende gelernt, fängt man an, das gesamte System zu wiederholen und man entdeckt jede Form auf einem anderen Niveau immer wieder neu. Zumindest so lange, wie man selbst Wing Chun praktiziert. In diesem Sinne spiegelt die Kampfkunst das eigene Leben, da man immer wieder auf dieselben Themen trifft und diese sich verändern, wenn man sich selbst auch verändert und eine andere Sicht auf die Dinge entwickelt. Dies bedeutet Fortschritt und Veränderung durch ständiges Lernen!

Wing Chun ist ein besonderer Kampfkunst-Weg von vielen, da es universale Prinzipien beinhaltet, die einen Menschen nicht nur zu einem Kämpfer machen, sondern als Ganzes langfristig zu einem anderen Menschen machen.Wing Chun als Kampfkunst-Stil, wie er von Meister Ip entwickelt wurde, ist relativ jung. Der Lehrplan von Ip Man Wing Chun Deutschland unterscheidet sich von anderen dadurch, dass wir das Wing Chun System mit der alten taoistischen Philosophie des I Ging und den 8 Trigrammen in Übereinstimmung bringen, und dies auch eindeutig erklären und vermitteln können.

Ip Man Wing Chun Deutschland verbindet die alte Tradition mit der Moderne, in der wir die alte universale Lehre für uns nutzbar machen und diese Prinzipien für das Leben nutzen. Die Anwendung des taoistischen Prinzips führt vor allem zur Vereinfachung.

Die zugrundeliegenden Prinzipien des Wing Chun können jeden Kampfkünstler bereichern, egal aus welcher Richtung er kommt.

Wing Chun ist ein "WEG" von vielen Kampf-Künsten. Wenn man sich entscheidet, sich einer Kunst zu widmen, dann wird sie Teil des einen einzigen "WEGES", den man geht: des eigenen Lebensweges. Einfach durch die Zeit, die man unwiderruflich und undweigerlich mit ihr verbringt. Und Zeit ist sehr wertvoll, einmal vergangen, ist sie unwiederbringlich vorbei. Kampfkunst als "WEG"  spiegelt das eigene Leben: Beides in Übereinstimmung zu bringen, ist die Meisterschaft! In diesem Sinne ist es sicher für jeden Kampfkünstler wichtig, auf dem Wing Chun-Weg keine unnötige Zeit zu verlieren.

Damit möchten wir natürlich auch eine qualitativ hochwertige und gleichzeitig preislich angemessene Wing Chun-Ausbildung für das gesamte System in 3 - 4 Jahren ermöglichen. Damit grenzen wir uns von einer Vielzahl langjährig etablierter Mitbewerbern ab, die durch ein umfangreiche Graduierungen, Pflichtseminaren und Zuatzprogrammen und -Bedingungen eine Wing Chun-Ausbildung auf etwa 15 bis 25 Jahre verlängern.

Die Gestaltung unseres Logos spiegelt Ihren Fortschritt auf Ihrem Wing Chun-Weg wieder. Die farbige Unterteilung soll zeigen, dass wir einen "Weg" gehen und nicht einen Zustand erreichen. Von daher stehen wir immer noch in einen bunten Kreis, um anzuzeigen, dass man mit Abschluss der Ausbildung noch nicht perfekt ist, sondern man immer weiter fortschreitet.

Dies unterscheidet sich wesentlich von dieser oder jenen Stufe, die man erreicht hat. Viele sogenannte "Großmeister" stellen sich auf eine Stufe und ihre Schüler auf eine Stufe darunter. Dies ist jedoch nicht taoistisch. Und die Erfahrung zeigt, dass bestimmte  Schüler- oder Meistergrade nichts darüber aussagen, was ein "Meister" kann oder nicht.

Dies dokumentieren wir dadurch, dass wir in unserem System  Lehrergrade vergeben, sondern nur nach "Erfahrung in Jahren" unterscheiden!

"Sifu" ist jeder, der unterrichtet. Daher wird niemand zum Sifu "ernannt, auch werden keine Bedingungen definiert, die man erfüllen muss, um einen "Sifu-Titel" zu erlangen oder eine entsprechende Urkunde zu bekommen.Man wird in der chinesischen Tradition zu einem "Sifu", wenn man einen Schüler hat.

Wing Chun-Ausbildung nach einem transparenten Standard

Wir haben einen Ausbildungsstandard geschaffen, der jedem  Lernendem garantieren kann, das gesamte System zu erlernen in einer vertretbaren Dauer und zu vertretbaren Kosten, und die es jedem Einzelnen ermöglicht, Wing Chun mit dem eigenen Leben in Einklang zu bringen und individuell planen zu können.  Mit diesem Standard haben wir eine Wing Chun-Basis-Ausbildung und eine Lehrer-Ausbildung konzipiert, die jedem Anspruch gerecht wird, und größtmögliche Flexibilität und Transparenz gewährleistet.Die entsprechenden Angebote, die wir Ihnen für Ihre Ausbildung machen können, spiegeln Aufwand und Kosten genau wieder!

Der Zeitaufwand unser Kalkulation berücksichtigt eine Gesamtstundenzahl, die wir brauchen, um die Inhalte des Wing Chun-Systems hinreichend zu vermitteln und einzuüben. Jemand, der Wing Chun zu seinem Lebensinhalt macht, wird weiter fortschreiten.

Ich wünsche mit diesem Lehr- und Fahrplan viel Erfolg auf der eigenen Wing Chun-Reise, und hoffe, einen Plan geschaffen zu haben, der die Reise so angenehm und effektiv wie möglich gestaltet und das Wing Chun-Wissen so vermittelt, dass man daran wächst und weiß, warum man etwas tut. Und dies ohne Zeitverlust und ohne überflüssige Programme, die einen unnötig lange im Stau stehen lassen oder an einzelnen Stationen stehen lässt! Der Inhalt des klassischen Wing Chun-Systems Ip Man´s bleibt dabei unberührt!

Neben der eigentlichen praktischen Ausbildung stehen dem Schüler für das Selbststudium zuhause umfangreiche App´s für das Smartphone und DVD´s zur Verfügung, in denen die Formen im Detail erklärt werden. Für die weitere Vertiefung der Prinzipien steht die Buchreihe über die einzelnen Formen zur Verfügung.

 Ein altes chinesisches Sprichwort sagt:"Sich Hier und Jetzt mit dem Wesentlichen beschäftigen!

 Sifu Horst Drescher

Wenn Sie Interesse an einer Ausbildung nach unserem Standard haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns über das Email-Formular auf!

Drucken E-Mail