Chum Kiu

Chum Kiu („Die Brücke suchen“) 

Die zweite Form Chum Kiu ist die Fortsetzung der ersten. In dieser Form wird die Schrittarbeit des Wing Chun in die Techniken integriert.

Hinzu kommen Wendung, Vorwärts- und Seitliche Schritte, die die Handtechniken aus der ersten Form für die Selbstverteidigung anwendbar machen.

Die zweite Form unterrichtet auch das Prinzip der Gleichzeitigkeit, das für die Effektivität von Wing Chun von großer Bedeutung ist.

Die Körperstruktur, die der Schüler in der ersten Form im Stand gelernt hat, wird hier in die Schrittarbeit und in die unterschiedlichen Anwendungen übertragen.

 

 

Drucken E-Mail